Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Holger Paetz

So, 17. September, 19:30 Uhr

Verschoben auf So, 21. Januar 2024

Liebes Klima, gute Besserung

Kabarett

Kabarett von und mit Holger Paetz

Alle reden vom Klima. Aber nur einer kennt sich aus …
Wir wissen doch: Das CO2 muss schrumpfen! Und zwar das im Hirn. Es verqualmt uns sonst die gute Laune. Bloß keine Panik. Früher waren die Temperaturen viel höher. Sonst hätte es nie Dinosaurier gegeben. Fieber klingt auch wieder ab. Die Erde wird sich selbst heilen.Wahrscheinlich ist die Überbevölkerung schuld. Und wir über-bevölkern nicht! Deutschland verhält sich vorbildlich im Kreißsaal – mit eineinhalb Stück Kind pro deutsche Frau. Sollen erst mal die anderen. Wir haben klimatisch schon viel geleistet. Wir schufen ein deutsches Klima-Gesetz. Und Markus Söder kümmert sich eh.

Aber die Klimakleber müssen weg. Sie beschädigen den Asphalt und halten mutwillig den Verkehr auf. Dadurch kommen Windrad-Transporter zu spät ans Ziel. So kann die Energiewende nicht gelingen.

Wir brauchen mehr Durchfluss, also E-Fuels und Autobahn. Also FDP. Verstopfung ist das Schlimmste. Da frisst sich alles fest. Das wird die Temperaturen nicht runterbringen. Da kann auch die Wärmepumpe nicht helfen.

Vor allem: Lasst Euch nicht verunsichern. Alles wird gut. Es gibt ein Leben
jenseits des Klimas …

 

————————————————————————————–

Presse:

„Holger Paetz ist bösartig komisch, sensibel und lyrisch. Er ist ein Verbalakrobat, ein Profinörgler, der sich gern in Rage redet, ein anarchischer Geist im klassischen Sinne des Kabaretts und ein Literat zudem.“ (Mittelbayerische Zeitung)

„In seinen Soloprogrammen bricht er die großen Themen auf den Alltag des normalen Bürgers herunter.“ (Deutschlandfunk)

„Ein Stänkerer mit Grips“ (Stuttgarter Zeitung)

Einlass 18:30 Uhr

Beginn 19:30 Uhr

©Erik Dreyer

Näheres zur Veranstaltung


Tickets: 22,50€
Ermäßigt: 20€(gültig für Schüler*innen, Studierende, Azubis und Schwerbehinderte ab 60%)
Beginn: So, 17. September, 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Veranstalter: Kulturscheune Höchberg Newsletter
Parkplatzsituation:
Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen direkt vor der Kulturscheune, zudem ist im Wallweg absolutes Halteverbot. Da die Straße sehr eng ist, bitten wir darum umliegend einen Parkplatz zu suchen. Beispiele: Parkhaus Klinggraben, Tiefgarage Hotel Lamm, Parkplätze Hauptstr. ggü vom Rösner, Parkplätze entlang der Hauptstr., Parkplatz Heidelberger Str., Brunnengasse.

All diese Parkplätze sind fußläufig zur Kulturscheune.

demnächst in der kulturscheune

Sa, 20. April 2024
13:00 Uhr
Britta Manger

OHA! – ein Designmarkt

So, 21. April 2024
11:00 Uhr
Britta Manger

OHA! – ein Designmarkt