Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Musikalische Gartenfreunde

Sa, 11. Februar, 19:30 Uhr

Tickets kaufen

Gassenhauer durch die Jahrhunderte

Konzert

Vom Tango bis Klassik

Die musikalischen Gartenfreunde – Musik fürs Herz, Texte zum Nachdenken

Ein Abend mit gängigen und eingängigen Melodien verführt zum Mitsummen- und Singen. Die Kombination aus Akkordeon, Violine und Stimmen interpretiert auf ganz eigene Art oft Gehörtes neu. Klassik bandelt mit französischen Chansons und Operette mit Schlagern an, Piazzolla wagt einen Blick über den Atlantik. Lassen Sie sich überraschen!

Tomás Hájek

Eine Farbnuance mehr in unserer ungewöhnlichen Besetzung. Die böhmischen Wurzeln sind im singenden Ton seines Instrumentes stets zu erahnen und so ist er zuständig für die schwelgerischen, virtuosen Momente des Konzerts. Stilistisch lässt er sich ungern Grenzen setzen. Mit Begeisterung nimmt er die Herausforderung an ebenso wortreich mit dem Publikum zu kommunizieren, wie das singende Kollegium. Die Musik als allgemeinverständliche Sprache, nur mit Hilfe einer Melodie zu sprechen, ist sein oberstes Ziel. Neben seiner Tätigkeit im Philharmonischen Orchester des Mainfrankentheaters Würzburg ist er ein begeisterter, viel gefragter Kammermusiker in verschiedensten Besetzungen.

Anke Hájková Endres

Als ehemalige Operndiva lässt sie es sich nicht nehmen hin und wieder die musikalische Sau raus zu lassen. Doch auch leise Töne vermag sie ihrer Kehle zu entlocken. Vernarrt in Sprache, verliebt in Klänge und stets neugierig auf neue Horizonte in Wort und Klang, sucht sie in dieser Besetzung nach neuen Impulsen für Altbekanntes. Ihre Leidenschaft gehört außerdem seit einigen Jahren der Ausbildung junger Stimmen an der Dommusik Würzburg, der Weitergabe an kommende Generationen singender Menschen an der Hochschule für Musik Würzburg und allgemein dem Zusammenarbeiten mit Singwilligen.

Oliver Trahndorff

Der Allrounder und bekennendes Bühnentier, der sein Talent gern als diplomierter Schlagwerker ausübt und weitergibt, aber nicht länger hinter all den Trommeln und sonst zu schlagenden Instrumenten verbergen mag. Tief im Innern mit einer slawischen Seele gesegnet, vermag er auch italienischen Schmelz oder französische Chansonleichtigkeit auf die Bretter zu bringen. Wortgewandt und als Tenor von Natur aus mit Charme beschenkt, entführt und verführt er mit Witz und Phantasie sein Publikum. Als Schlagzeuglehrer und ausübender Künstler dieses Fachs, aber auch als Sänger und Darsteller an den Bühnen in Winterhausen und Giebelstadt tritt er als vielseitiger Kreativer in Erscheinung.

Alma Flammersberger

Alma heißt übersetzt nicht umsonst „Seele“. Denn bei ihr laufen alle kreativen Ideen dieses Ensembles zusammen. Ohne Worte malt sie, einem Orchester nicht unähnlich, Klanggewaltiges oder Verklärtes. Sie begleitet atmend und sich hingebend, ohne selbst zu verschwinden. Ihr Klang sind die musikalische Flügel auf denen sich alle gemeinsam durch Raum und Zeit schwingen. In höchster Vollendung stellt sie alle Schattierungen eines Instrumentes vor, das im Allgemeinen eher eindimensional wahrgenommen wird. Ein Aha-Erlebnis für manch erfahrenen Konzertbesucher. Professorin für Akkordeon, Mitglied verschiedenster Jurys von Wettbewerben und Meisterinterpretin ist sie mit eben so großer Leidenschaft, wie Lehrerin an verschiedenen Musikschulen und Dirigentin eines Akkordeonorchesters.

Einlass 18:30 Uhr
Beginn 19:30 Uhr

Sitzveranstaltung

Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch den Tonkünstlerverband Bayern aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Projekts TONKÜNSTLER LIVE SPECIAL

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Eventbrite zu laden.

Inhalt laden

Näheres zur Veranstaltung

Tickets kaufen
Tickets: 17€
Ermäßigt: 15€(gültig für Schüler*innen, Studierende, Azubis und Schwerbehinderte ab 60%)
Beginn: Sa, 11. Februar, 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Veranstalter: Kulturscheune Höchberg Newsletter
Die aktuellen Coronaregeln für Kulturveranstaltungen finden Sie auf der Website des Landkreises Würzburg www.landkreis-wuerzburg.de

demnächst in der kulturscheune

Fr, 03. Februar 2023
19:30 Uhr
Beutelboxer

Improtheater | Beutelboxer

Sa, 04. Februar 2023
19:30 Uhr
"Nicht egal"

Christian Springer

So, 05. Februar 2023
17:00 Uhr
Helene Beuchert & Barbara Metzger

Mit Märchen zum Glück

Fr, 10. Februar 2023
19:30 Uhr
Musik der 70er

SouLecka

So, 12. Februar 2023
19:30 Uhr
special guest Tizian Jost, Vibrafon

Core Trio