Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fränkisch Gelacht – Drei fränkische Frekker

Sa, 25. September, 19:30 Uhr

Tickets kaufen Nachholtermin für den 27. Februar 2021

Fredi Breunig, Wolfgang Reichmann, Wilhelm Wolpert

Kabarett

Bester fränkischer Humor: auf rhönerisch (Fredi Breunig) – auf bambergerisch (Wolfgang Reichmann) – auf haßfurterisch (Wilhelm Wolpert)

Was ist er denn nun, dieser Fredi Breunig? Kabarettist, Comedian, Humorist, Faschingsnarr oder Fastenprediger? Eigentlich egal. Fredi Breunig ist als humoristischer Tausendsassa für alles zu haben, was mit Spaß und Humor zu tun hat. Programmtechnisch kann er zwischen 10 und 120 Minuten variieren, und er bringt es fertig, sich auf jedes Publikum ganz individuell einzustellen. 2013 wurde Fredi Breunig mit dem Frankenwürfel ausgezeichnet und seit knapp 40 Jahren steht er, entweder alleine oder mit seinem kongenialen Partner Martin Wachenbrönner aus Aubstadt („Gotthold & Eustach“), auf der Bühne. Bei der „Närrischen Weinprobe“ im Bayerischen Fernsehen ist der Rekordteilnehmer und auch bei der Kultsendung „Fastnacht in Franken“ war er schon dabei. Fredi Breunig bezeichnet sich selbst als „professionellen Amateur“, und es macht ihm nach wie vor unheimlich Spaß, auf den verschiedensten Bühnen in Unterfranken und darüber hinaus zu stehen und sein Publikum zu begeistern und zu unterhalten.

Wolfgang Reichmann ist ein Bamberger Urgestein und seit 2013 stolzer Besitzer des „Frankenwürfels“, der höchsten Auszeichnung für Menschen „des typisch fränkischen Schlages“. Dieser Preis wird seit 1985 an Persönlichkeiten verliehen, bei denen das Wendige, Witzige und Widersprüchliche des Franken deutlich zum Ausdruck kommt.

Seit mehreren Jahren ist er fester Bestandteil der von Wilhelm Wolpert ins Leben gerufenen „Frankenrallye“, bei der die unterschiedlichen fränkischen Dialekte durch vier Akteure in Szene gesetzt werden.

Wilhelm Wolpert aus Haßfurt, ein richtiger fränkischer Frecker, der sie alle auf den Arm nimmt bzw. sie alle durch den Kakao zieht. Nein, nicht die Politiker, das machen die sogenannten Fernsehgrößen, nein, mit ihm lachen wir über uns selber, über Arme und Reiche, über Gsunde und Kranke, über Fromme und, unglaublich, aber auch über Verheierte, Ledige und Erledigte, über Ältere und sogar über Oma und Opa. Fränkisch gelacht, nicht hämisch oder schadenfroh, sondern einfach fränkisch über uns selber gelacht und die, die er durch den Kakao zieht, die zieht er so langsam, dass ihnen sogar noch ein bisschen was Süßes zum Naschen bleibt.

Näheres zur Veranstaltung

Nachholtermin für den 27. Februar 2021
Tickets kaufen
Tickets: 15€(zzgl. Vorverkaufsgebühren)
Ermäßigt: 13€(zzgl. Vorverkaufsgebühren, gültig für Schüler*innen, Studierende, Azubis und Schwerbehinderte ab 60%)
Beginn: Sa, 25. September, 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Veranstalter: Kulturscheune Höchberg Newsletter
Wichtiger Hinweis:
Ab dem 23. August 2021 gilt die 3G-Regel (Zutritt nur für vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen) für geschlossesene Räumlichkeiten ab einer 7 Tage-Inzidenz von 35.

Mit dem Kartenkauf wird bestätigt, dass in den letzten zwei Wochen kein Aufenthalt in Regionen mit einer hohen Infektionsrate gemäß RKI Karte stattgefunden hat sowie in den letzten 14 Tagen kein Kontakt zu einer an Covid-19 erkrankten Person bestand. Besucherinnen und Besuchern mit Erkältungssymptomen sind vom Besuch ausgeschlossen.

Zur Nachverfolgung von möglichen Infektionswegen werden die Kontaktdaten gemäß Art. 13 Abs. 1 und 2 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) einen Monat aufbewahrt. Die erhobenen Daten werden ausschließlich an die zuständigen Gesundheitsbehörden weitergegeben.

demnächst in der kulturscheune

Do, 21. Oktober 2021
19:30 Uhr
Hot & Cool

„Dos Gesang fun majn harts“ Jiddische Lieder und Klezmermusik

Do, 28. Oktober 2021
19:30 Uhr
Mucho Mojo

The early days of electric blues

Sa, 30. Oktober 2021
19:30 Uhr
La Finesse

Grenzenlos

Fr, 05. November 2021
19:30 Uhr
Sebastian Reich & Amanda

Verrückte Zeit (Vorpremiere)

Sa, 06. November 2021
19:30 Uhr
Sebastian Reich & Amanda

Verrückte Zeit (Vorpremiere)